© 2018 M.Knappe

Wir haben geschlossen vom 1.11. bis 6.12.2019 

 

Ab dezember gelten unsere WinterÖffnungszeiten

Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. 

Herzlich Willkommen in den Königshainer Bergen zu Königshain!

Geschichte vom Berggasthof Hochsteinbaude

1883 wurde eine Berghütte, die zum Schutz vor plötzlichen Wetterunbilden diente, errichtet.Am 01.06.1844 besuchte Friedrich Wilhelm der IV Königshain. Er ließ verschiedene Felsen der Region unter Schutz stellen.

1895 bis 1897 Errichtung einer, der Umgebung angepassten, Bergbaude mit Saal der "Friedrich Wilhelm Baude" durch Gustav Mühle.


Für den Baudenbetreiber war die Anfuhr von Getränken, Lebensmitteln und vor allem dem so wichtigem Wasser recht mühsam. Mit dem Umbau durch die Konsumgenossenschaft in den 1960er Jahren verlor die Baude an ihrer ehemaligen Behaglichkeit

Der ursprüngliche Charakter der Hochsteinbaude wurde Anfang der 1990er Jahre wieder hergestellt. Seit dem wird sie als Familienbetrieb geführt und bewirtschaftet.

Die Hochsteinbaude befindet sich an einem der schönsten Orte in den Königshainer Bergen von Königshain. Wir laden Sie recht herzlich ein um hier zu verweilen, zu speisen, oder sich auszuruhen und um die tolle Aussicht von unserem, 22 Meter hohen, Aussichtsturm zu genießen. 

Unsere Baude bietet das einmalige Ambiente für Feste aller Art. Ganz gleich ob Familienfeier, Hochzeitsfeier, Vereinsversammlung oder Klassentreffen.

Wo kann man heute wirklich noch ungestört feiern? 
Bei uns können Sie noch nachts um 3 Uhr ausgelassen Party machen ohne die Musik leiser stellen zu müssen. Und das natürlich im Biergarten, wie auch in der Baude!

Unser Gastraum bietet Platz für ca. 35 Personen, der Festsaal für ca. 85 Personen und der Biergarten im Freien hat eine Kapazität von 100 Plätzen.

Auf dem Gelände vom Hochstein gibt es auch einen Spielplatz mit Wippe und Schaukel. Für die ganz kleinen Gäste haben wir viel Spielzeug für den Außen-und Holzbausteine für den Innenbereich.